Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
29.08.2019 / Sport / Seite 16

»Hartes Stück Arbeit«

Boxbundesliga: Anlaufschwierigkeiten für neue Saison größer als erwartet

Oliver Rast

Leicht hat Detlef Jentsch es schon eine ganze Weile nicht. Der Obmann der Boxbundesliga des Deutschen Boxverbandes (DBV) koordiniert den Betrieb der Bundesliga im olympischen Boxen, also das, was früher Amateurboxen hieß. Vergangene Saison war der Tiefpunkt erreicht. Mit Traktor Schwerin, BSK Hannover-Seelze und BR Hertha BSC beteiligten sich nur drei Teams in der Belle Etage – eine Miniaturliga. Den Unterbau, die zweite Liga, bildeten die Giants Hamburg, der BR Chemnitz, das Boxteam Hessen und der Weser-Boxring Bremerhaven.

Nach der Saison gingen Vereine und Verbände in Klausur (jW berichtete). Auf der Liga-Tagung am 22. Juni in Berlin votierten die Teilnehmer, trotz Kompromissformeln, einstimmig für Jentschs Vorschläge: Verzicht auf sogenannte Einflieger, also Boxlegionäre aus dem Ausland, und auf Bundeskader, die sich für Olympia 2020 in Tokio qualifizieren wollen. Statt dessen mindestens vier Faustkämpfer aus dem eigenen Landesverband im Team, vorzugs...

Artikel-Länge: 5097 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €