Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
29.08.2019 / Ausland / Seite 6

Klar zur Wahl

Polnische Linkskräfte raufen sich zusammen und präsentieren Wunschzettelprogramm. Umfragen versprechen etwa elf Prozent

Reinhard Lauterbach, Poznan

Nach einigen Anlaufschwierigkeiten hat das polnische Linksbündnis sich nun organisiert und auch sein Programm für die Wahl zum Parlament am 13. Oktober vorgestellt. Der Vorlauf war schwierig, weil die Anmeldung einer völlig neuen Liste bei der staatlichen Wahlkommission auf rechtliche Bedenken gestoßen war. Die jetzige Lösung ist wohl jene, die Staat und Regierungspartei am ehesten in den Kram passt: Alle Kandidaten treten als solche der »postsozialistischen« Partei »Bündnis der Demokratischen Linken« (SLD) auf.

Aus Sicht des Staates erwünscht ist dabei insbesondere, dass die SLD sowohl im konservativen und liberalen Teil der Gesellschaft als auch in Teilen der neuen Linken eine schwere Imagehypothek mit sich schleppt. Für die einen gilt sie nach wie vor als Rechtsnachfolgerin der einstigen Polnischen Vereinigten Arbeiterpartei, für Teile der Linken hingegen ist die neoliberale Politik nicht akzeptabel, die die SLD in ihrer Regierungszeit zwischen 1995 un...

Artikel-Länge: 3649 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €