Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Montag, 26. Oktober 2020, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
26.08.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 8

»Wir wollen uns einen Teil der Stadt zurückholen«

Ein Toast auf die Genossenschaft: Kölner gründen Bar als Demokratieprojekt. Raumsuche läuft noch. Gespräch mit Arno Stallmann

Oliver Rast

Sie engagieren sich bei »Trink-Genosse«, einem neugegründeten »Demokratieprojekt« in Köln. Eine Schnapsidee?

Sicher nicht. Die Idee geht auf zwei Kölner Designstudenten zurück, die ihre Bachelorarbeit über Genossenschaften und Beteiligungsprozesse geschrieben haben. Es geht darum, den Raum für ein demokratisches, egalitäres Projekt zu öffnen.

Und das mittels einer Bar?

Ja, warum nicht? Galerien, Theater, das sind eher Räume für spezielles Publikum. Eine Bar hingegen spricht viele Leute an.

Klassische Eckkneipen sind Orte des egalitären Zusammenkommens. Der Begriff »Bar« klingt hingegen nach teuren Cocktails.

Mag sein. Eine Bar ist für uns aber die neutralste Bezeichnung für unsere Projektidee. Im Rahmen unserer Genossenschaft soll eine Demokratisierung der Fähigkeiten aller Beteiligten möglich werden. Das sind aktuell immerhin etwa 150 Genossenschaftsmitglieder und Interessierte.

Die Genossenschaftsbewegung ist eine von mehreren Säulen der Arbeiterbewegun...

Artikel-Länge: 3721 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €