5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
05.04.2003 / Inland / Seite 3

Nach Ministererlaubnis gut abgefunden

RAG-Hauptaktionäre E.on und RWE bedenken Ex-Wirtschaftsminister Müller mit lukrativem Vorstandsposten

disch

Von wegen alte Leute bekommen in diesem Lande keinen Job mehr. Werner Müller, während seiner Amtszeit als Wirtschaftsminister im ersten Schröder-Kabinett gern mit dem Zusatz »parteilos« versehen, muß sich offenbar keine Sorge machen. Auch wenn man Wirtschaftsbossen in diesem Lande alles mögliche nachsagen kann – Kapitalvernichter, Jobkiller, Ahnungslose, Großklappen – undankbar sind sie jedenfalls nicht. Müller-Parteilos, der während seiner Ministerzeit eine ähnliche Popularität genoß wie die damalige Familienministerin – Name vergessen – machte lediglich einmal von sich reden. Und das a...

Artikel-Länge: 1876 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €