5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
05.04.2003 / Inland / Seite 5

Gaullisten gegen Atlantiker

Angela Merkel hat den Machtkampf in der CDU/CSU gewonnen – aber nur vorerst

Jürgen Elsässer

Mit festem Tritt marschierte Angela Merkel am Donnerstag im Bundestag zum Rednerpult. Sie hatte den Sieg in der Tasche, noch bevor sie den ersten Satz zum Irak-Krieg gesprochen und mit den gewohnten Ruderbewegungen ihrer Hände im Plenarsaal verteilt hatte. Zwar blieb sie, wie immer, blaß gegenüber dem Kanzler. Aber die eigenen Abgeordneten hatte sie bei einer Fraktionssitzung im Vorfeld hinter sich gebracht, und die applaudierten ihrer Vorsitzenden nun kräftig.

Noch zu Wochenanfang hatte es nicht danach ausgesehen. Peter Gauweiler hatte in seiner Montagskolumne in der Bild-Zeitung zum wiederholten Mal schweres Geschütz aufgefahren. Der »schwarze Peter«, wie man den beliebten Politiker an bayrischen Stammtischen nennt, hatte seiner Chefin eine »Ja-und-Amen-Beziehung« gegenüber Washington vorgeworfen und »Mut vor den Freunden« angemahnt. Andernfalls drohe die Union aus einer »Fast-Regierungspartei« zu einer »Daueroppositionspartei« zu werden. Damit form...

Artikel-Länge: 6016 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €