1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
22.08.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

Deir Al-Sor im Fadenkreuz

Neue Konflikte in syrischem Gouvernement. Wechselnde taktische Allianzen arabischer Stämme

Nick Brauns

Im syrischen Gouvernement Deir Al-Sor bildet der Euphrat eine natürliche Demarkationslinie zwischen syrischen Regierungstruppen und ihren iranischen und russischen Verbündeten im Westen und den von US-Truppen und französischen Spezialeinheiten unterstützten Syrischen Demokratischen Kräften (SDK) im Osten. Nach der Einnahme des letzten vom »Islamischen Staat« (IS) gehaltenen Ortes Baghus durch die SDK im März zeichnen sich in der wüstenähnlichen Region neue Konflikte ab.

Zur Herausforderung für die SDK gestaltet sich das Verhältnis mit den örtlichen arabischen Stämmen. Die Bündnispolitik der konservativen Stämme ist pragmatisch am Wohlergehen der eigenen Angehörigen orientiert. Ausschlaggebend ist weniger eine politische oder religiöse Überzeugung, sondern welche Seite die meisten Mittel zur Verfügung stellt und am wenigsten in die Autonomie der Gruppen eingreift. Wechselnde taktische Allianzen mit der syrischen Regierung, dem IS und den SDK sind daher kei...

Artikel-Länge: 3937 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €