Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
14.08.2019 / Feuilleton / Seite 10

Dorst, Eichhorn, Wolf

Jegor Jublimov

In Babelsberg wurde sie heute vor 80 Jahren geboren, und Babelsberg (und das benachbarte Potsdam) blieb ein Arbeitsleben lang ihre Heimat. Christiane Dorst hatte in Berlin-Weißensee Szenografie studiert und schuf anschließend in sechs Spielzeiten am Potsdamer Hans-Otto-Theater für etwa 50 Inszenierungen Bühnenbilder und Kostüme. Ab 1970 wurde dann das Kostümbild beim Defa-Spielfilmstudio ihr Hauptmetier. Wem half sie hier nicht alles mit ihren Entwürfen, den richtigen Gestus zu finden – von Jutta Hoffmann über Lilli Palmer zu Nastassja Kinski und Veronica Ferres, von Rolf Hoppe über Uwe Kockisch zu Herbert Grönemeyer und Götz George. Sie war Regisseuren wie Egon Günther, Frank Beyer, Bernhard Wicki und Peter Schamoni eine unentbehrliche Partnerin. Exemplarisch, wie sie die Atmosphäre von Lothar...

Artikel-Länge: 2507 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €