Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
Gegründet 1947 Dienstag, 4. August 2020, Nr. 180
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti« Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
13.08.2019 / Sport / Seite 16

In der goldenen Jugend

Stand der Dinge: Bizarr. Der Rogers Cup endete mit sehr kurzen Finals

Peer Schmitt

Beim Rogers Cup in Kanada wurden am Sonntag die Finals gespielt. Es war kein guter Tag, aber einer der Wahrheit. Beim Rogers Cup spielen ATP und WTA Jahr für Jahr abwechselnd in Montreal bzw. Toronto, und seltsamerweise erscheint Montreal immer irgendwie angenehmer und interessanter. In diesem Jahr aber konnte man sich nicht einmal darauf mehr verlassen.

Im Finale des ATP Masters 1000 in Montreal machte der an eins gesetzte Rafael Nadal mit dem 23jährigen Russen Daniil Medwedew, Weltranglistenachter und einer der konstantesten Spieler der Saison, erschreckend kurzen Prozess. 6:3, 6:0 ging es aus. Und dieser Ausgang des Turniers schien von Beginn an unvermeidlich. Novak Djokovic und Roger Federer nahmen diesmal nicht teil, also schien der Weg frei für Nadal und die erste Titelverteidigung (er hatte letztes Jahr in Toronto gewonnen) bei einem Hartplatzturnier in seiner gesamten Karriere.

Nadal ist mittlerweile 33 Jahre alt. Er hat beim Rogers Cup seit 2004 ...

Artikel-Länge: 4448 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €