75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.08.2019 / Feuilleton / Seite 14

Rotlicht: Existentialismus

Niklas Sandschnee

Als Existentialismus bezeichnet man eine Strömung der Philosophie, die im Kern von dem Anliegen bestimmt ist, den Menschen nicht von einer theoretisch-begrifflichen Definition seines Wesens aus zu erfassen (zum Beispiel als Vernunftwesen), sondern statt dessen von seiner je individuellen Existenz, seiner Erfahrung und seinem Handeln als Grundlage auszugehen, da nur das seiner radikalen Freiheit gerecht werde. »Die Existenz geht der Essenz voraus«, formuliert das wohl am prägnantesten Jean-Paul Sartre als einer der prominentesten Vertreter des Existentialismus.

Als Wegbereiter oder erster Vertreter dieser Strömung gilt der fundamentalistische Protestant Sören Kierkegaard, dessen Schriften in den 1920er und 1930er Jahren zur philosophischen Mode wurden und auch den Nazi Martin Heidegger bei der Ausarbeitung seiner sogenannten Existenzphilosophie inspirierten. Heidegger wiederum wurde dann zu einem wichtigen Bezugspunkt der französischen Nachkriegsphilosophi...

Artikel-Länge: 3896 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €