Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Februar 2020, Nr. 48
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
06.08.2019 / Ausland / Seite 2

Wieder Gewalt in Hongkong

»Generalstreik« von Oppositionellen kaum befolgt

Mehrere tausend Menschen haben am Montag in Hongkong ihre Proteste gegen die Regierung der Stadt fortgesetzt. Ein Streikaufruf von Oppositionellen und des Gewerkschaftsbundes HKCTU wurde in der 7,4 Millionen Einwohner zählenden Stadt allerdings nur mäßig befolgt. Selbst die Organisatoren sprachen von 24.000 Menschen, die ihre Arbeit niederlegen wollten. Trotzdem kam es vor allem aufgrund von Blockaden zu Einschränkungen bei den öffentlichen Verkehrsmitteln. Der zweite große Gewerkschaftsbund Hongkongs, die HKFTU, verurteilte die Ausschreitungen »radikaler Demonstranten«. Man werde Polizei und Regierung der Sonderwirtschaftszone bei der Verfolgung von Straftätern und bei der Wiederherstellung der sozialen Ordnung und Stabilität un...

Artikel-Länge: 2309 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €