75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
03.08.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Hilfe aus dem Osten

Bei Riva-Stahl ziehen Belegschaften in Rheinland-Pfalz und Brandenburg an einem Strang. Ausstieg aus Flächentarifvertrag abgewehrt

Susanne Knütter

Seit acht Wochen streiken die Arbeiter der vergleichsweise kleinen, zur Riva-Stahl GmbH gehörenden Betriebe in Trier und Horath. Es geht ihnen, wie so vielen anderen auch, um gleiches Geld für gleiche Arbeit und um die Anerkennung des Flächentarifvertrags der Metall- und Elektroindustrie. Aber die Konstellation ist durchaus ungewöhnlich: Hier kämpfen Arbeiter der westdeutschen Filialen eines Unternehmens für Lohn- und Arbeitsbedingungen, die am Standort im Osten bereits durchgesetzt sind. Fast immer ist das umgekehrt. Die Kollegen im Schwesterbetrieb, den Hennigsdorfer Elektrostahlwerken (H. E. S.) nordwestlich von Berlin, verdienen 20 Prozent mehr als die Beschäftigten an der Mosel und im Hunsrück. Das Unternehmen, hinter dem die italienische Riva-Gruppe steht, will die Angleichung unbedingt verhindern. Die Aussichten dafür trübten sich zuletzt ein: Am 26. Juli wehrte die Belegschaft der ebenfalls zum Unternehmen gehörenden Brandenburger Elektrostahlwerk...

Artikel-Länge: 4875 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €