Gegründet 1947 Dienstag, 19. November 2019, Nr. 269
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
31.07.2019 / Antifa / Seite 15

Trump dreht frei, AfD applaudiert

Antifa soll als »Terrororganisation« eingestuft und verboten werden

Kristian Stemmler

US-Präsident Donald Trump wütet im beginnenden Wahlkampf derzeit mehr denn je gegen Schwarze, Migranten, Linke und andere, die er für Feinde eines »sauberen Amerika« hält – und das besonders gern über Twitter. Ein Tweet des Rassisten vom Sonnabend sorgte für Wirbel im Internet. Darin begrüßt er den Vorschlag, die »feige, radikale, linke, verrückte« Antifa, die herumlaufe und Menschen mit Baseballschlägern auf den Kopf schlage, als Terrororganisation einzustufen. »Das würde es der Polizei erleichtern, ihre Arbeit zu machen«, schrieb Trump.

Unter dem Hashtag »Ich bin Antifa« – der sich an Solidaritätsappellen nach Terroranschlägen, etwa »Je suis Paris«, anlehnt – bekannten sich daraufhin in der BRD viele User zur Antifa. Der Hashtag führte zeitweise die Trendliste bei Twitter an. So twitterte auch Linke-Koparteichef Bernd Riexinger: »#Ichbinantifa immer und überall. Die deutsche Geschichte verpflichte...

Artikel-Länge: 2826 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €