Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 7. / 8. Dezember 2019, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
31.07.2019 / Feuilleton / Seite 11

Karusseit, Bormann, Ostberg

Jegor Jublimov

Bundesweit wird dieser Tage in den Medien eine bekennende Linke aus der DDR gewürdigt – Ursula Karusseit, die sich mit ihrer Altersrolle als Cafeteriachefin Charlotte Gauss in der ARD-Serie »In aller Freundschaft« seit 1998 eine neue große Verehrerschar erobert hatte. Der MDR lässt sich zu ihrem 80. Geburtstag nicht lumpen und ehrt den im Februar verstorbenen Publikumsliebling mit der Wiederholung einiger Wunschfolgen der Zuschauer, aber auch mit Filmen. Selbst solche aus der DDR dürfen dabeisein! Nach dem harmlosen Filmchen »Camping, Camping« aus dem Jahr 1977 (hier hat sie einen One-Night-Stand mit Henry Hübchen zu spielen) läuft am Freitag, dem Geburtstag, der lang vermisste Defa-Märchenfilm »Die vertauschte Königin«. In der Nacht werden dann sogar ernsthafte Probleme der Frauenemanzipation in der DDR behandelt in der Folge »Gefechte mit Napoleon« aus der Reihe »Eva und Adam«, die Horst E. Bra...

Artikel-Länge: 2818 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €