5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
30.07.2019 / Ansichten / Seite 8

Eigene Hand

London will EU-Flotte vor Iran

Arnold Schölzel

So könnte es aussehen, wenn »wir Europäer ... unser Schicksal wirklich in unsere eigene Hand nehmen«, wie Angela Merkel 2017 im Bierzelt ankündigte: Eine von Hasardeuren geführte britische Regierung fährt, von Größenwahn zugedröhnt, mit Vollgas in die »Brexit«-Sackgasse, verfällt kurz vorm Aufprall u. a. auf Staatspiraterie und möchte, weil Teheran symmetrisch reagiert, ein Flottenaufgebot der Westeuropäer im Golf. Das Problem dabei hat der Dichter Peter Hacks 1990 so formuliert: »Den Nordamerikanern gehört der Persische Golf, auf einen räudigeren Hund kann die Welt nicht kommen.« Die Westeuropäer bleiben der Schwanz, der mit diesem Köter zu wackeln versucht. Es soll noch räudiger werden.

Und das mit Eifer. In der Bundesrepublik ist z. B. der Grüne Omid Nouripour scharf darauf, durch Eskalation zur »Deeskalation« beizutragen. Schließlich ist auch jeder Krieg der Ökopaxe Frieden, Klimaschutz inbegriffen. Der Bu...

Artikel-Länge: 2859 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €