Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
24.07.2019 / Ausland / Seite 6

Angriff auf Stromnetz

Nach Ausfall der Energieversorgung in Venezuela: Regierung macht »elektromagnetische Attacke« auf Wasserkraftwerk für Unterbrechung verantwortlich

Frederic Schnatterer

Nachdem am Montag nachmittag (Ortszeit) in großen Teilen Venezuelas der Strom ausgefallen war, konnte die Versorgung im Laufe des Dienstags in der Hauptstadt Caracas wieder hergestellt werden. Das meldete die nationale Elektrizitätsgesellschaft »Corpoelec« über den Kurznachrichtendienst Twitter. Mehr als die Hälfte der Bundesstaaten des Landes war zeitweise von der Energieversorgung abgeschnitten gewesen. U-Bahn-Linien mussten den Verkehr einstellen, Geschäfte machten dicht und Flüge fielen aus. Am Dienstag gratulierte Energieminister Freddy Brito über Twitter »dem venezolanischen Volk«, das sich während des Ausfalls »zivilisiert« verhalten habe.

Zuvor ...

Artikel-Länge: 2073 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €