Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Februar 2020, Nr. 45
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
24.07.2019 / Ausland / Seite 2

»Wir haben es mit einer politischen Frage zu tun«

Wien: Nach gewaltsamem Polizeieinsatz erhielt Aktivist Verwaltungsstrafe – die er nicht akzeptieren wird. Gespräch mit Anselm Schindler

Johannes Greß

Bei einer Protestaktion in Wien Ende Mai wurden Sie von Polizisten auf den Boden gedrückt, die zudem Ihren Kopf erst in letzter Sekunde unter einem anfahrenden Polizeiauto hervorzogen. Ein Video dieses Vorfalls machte danach im Internet die Runde und löste eine breite Debatte über Polizeigewalt in Österreich aus (siehe jW vom 8.6.). Was genau ist da passiert?

Es war eine Verkehrsblockade, die zum Ziel hatte, einige Straßenzüge zumindest für ein paar Stunden autofrei zu machen. Autos sind einer der größten Klimakiller, gerade in Österreich gehören sie zu den größten Verursachern von CO2-Emissionen. Ich selbst war gar nicht Teil dieser Blockade, sondern stand am Rande, um mich um Öffentlichkeitsarbeit zu kümmern. Plötzlich kam die Polizei und fing an, das Ganze zu räumen. Zusammen mit anderen wurde ich aufgefordert, den Bürgersteig zu verlassen. Wir...

Artikel-Länge: 4080 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €