5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
23.07.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

Ein Land wird formatiert

Das Wahlergebnis und der Zustand der ukrainischen Gesellschaft

Reinhard Lauterbach

Einerseits ist das Ergebnis der zwei Wahlen dieses Jahres in der Ukraine ein Zeichen der Verdrossenheit. Noch selten ist eine regierende Elite so deutlich abgewählt, und noch seltener die Regierungsbefugnis mit solcher Deutlichkeit an eine Mannschaft delegiert worden, von der die Wählerinnen und Wähler nichts wussten und nichts wissen konnten. Wobei das, was sie annahmen, sich erkennbar daraus speiste, dass die Leute das Skript einer TV-Unterhaltungsserie für bare Münze nahmen. Der Doppelsieg von Wolodimir Selenskij und seiner Partei ist ein Paradebeispiel für Postpolitik, in der es nicht mehr um Interessen geht, sondern um Images.

Das der »Oppositionsplattform« nahestehende ukrainische Nachrichtenportal »strana.ua« schrieb am Montag in einer ersten Einschätzung, gesiegt habe das »Lager des Friedens« über die »Partei des Krieges«. Das stimmt auf der Oberfläche: Selenskij hat es zu seiner ersten Priorität erklärt, den Krieg im Donbass zu beenden, und dasse...

Artikel-Länge: 4172 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €