Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
20.07.2019 / Inland / Seite 8

»Wir sind uns einig, dass wir uns nicht vertreiben lassen«

Wahlkreisbüro von Leipziger Linke-Politiker wiederholt angegriffen. Rechte Tatmotive wahrscheinlich. Ein Gespräch mit Sören Pellmann

Markus Bernhardt

Seit Monaten wird Ihr Wahlkreisbüro, das Sie gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Cornelia Falken in Leipziger Stadtteil Grünau betreiben, regelmäßig attackiert. Was genau ist bislang passiert?

Angriffe auf unser Büro gibt es seit der Eröffnung im Herbst 2017 immer wieder. Anfangs waren diese meist verbaler Natur. Es gab zudem zwei versuchte Einbrüche. Im Oktober wurde mein Auto, das ich als mobiles Wahlkreisbüro nutzte, abgefackelt. Und in diesem Jahr sind die Schaufensterscheiben bereits das vierte Mal beschädigt worden. Bisher waren es immer »nur« einzelne Scheiben, beim letzten Angriff betraf es die komplette Front. Die Schadenshöhe wird damit erstmals 10.000 Euro überschreiten.

Haben Sie eine Vermutung, aus welchem politischen Spektrum die Täter stammen?

Da wir auch tagsüber immer wieder von Personen, die klar dem rechten Spektrum zuzuordnen sind, »Besuch« im Wahlkreisbüro haben, ist das eindeutig. Dass regelmäßig Aufkleber aus der extrem rechten S...

Artikel-Länge: 3948 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €