Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Juli 2020, Nr. 158
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
10.07.2019 / Ansichten / Seite 8

Triumph der Heuchler

Proteste in Hongkong

Sebastian Carlens

Stellen Sie sich vor, die nächste »Fridays for future«-Demo würde als Autokorso durchgeführt. Tausende schwere Pick-Ups und SUV, mit »Rettet das Klima!«-Aufklebern an der Stoßstange, donnerten über die Straßen. Gleichzeitig fände eine Kunstflugshow statt, hinterher brennt das größte Feuerwerk aller Zeiten herunter. Würden Sie, inmitten von Kerosin- und Schwefeldämpfen, diesen Demonstranten etwa abnehmen, für die Umwelt einzutreten?

Warum gehen dann die westlichen Leitmedien wie selbstverständlich davon aus, dass wir Hongkonger Aktivisten glauben sollen, für »die Demokratie« zu kämpfen, während sie eine Flagge der alten Kolonialmacht schwenken? Es genügt doch die Erinnerung daran, dass Großbritannien seine Kolonie am Perlflussdelta diktatorisch regiert hat. Die Einwohner hatten bis 1997, als die Stadt zur Volksrepublik zurückkehrte, rein gar nichts zu sagen, der Gouverneur wurde von der Queen eingeset...

Artikel-Länge: 2830 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €