5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.07.2019 / Ausland / Seite 7

Unterstützung gewiss

Scheidende EU-Führung auf Abschiedsbesuch in Kiew. Ukrainischer Präsident setzt auf Trump

Reinhard Lauterbach

Kurz vor Ende ihrer Amtszeit hat die scheidende EU-Führung der Ukraine die weitere Unterstützung des Staatenblocks zugesichert. Ratspräsident Donald Tusk, Kommissionschef Jean-Claude Juncker, die Außenbeauftragte Federica Mogherini und der Noch-Kommissar für die »Nachbarschaftspolitik«, Johannes Hahn, waren auf Einladung des neuen ukrainischen Präsidenten Wolodimir Selenskij zu einem halbtägigen »Gipfel« nach Kiew gekommen. Dort bekräftigten sie am Montag, dass die EU weiter daran festhalte, die Minsker Waffenstillstandsvereinbarungen zu verwirklichen. Die darin enthaltenen Verpflichtungen der Ukraine zu politischen Zugeständnissen gegenüber den international nicht anerkannten Volksrepubliken erwähnte niemand. Einziges praktisches Ergebnis waren Zusagen der EU über weitere 120 Millionen Euro für das, was trotz aller schon investierten Milliarden bisher nicht zustande gekommen ist: Korruptionsbekämpfung, Dezentralisierung der Verwaltung und Förderung der Z...

Artikel-Länge: 4167 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €