Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
09.07.2019 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Wem gehört das Meer?

Das Meer, der Anfang des Lebens – und vielleicht auch das Ende? Seit Tausenden von Jahren leben Menschen am und vom Meer – weltweit sind Millionen vom Fischfang abhängig. Doch die Existenz von Kleinfischern ist bedroht. In Indien macht ihnen ein Kraftwerk das Leben schwer, in Sri Lanka der wachsende Tourismus, in Costa Rica sogar angeblich der Naturschutz. Unterschiedliche Gründe, alle haben dieselben Folgen: Den Fischern wird die Lebensgrundlage entzogen. Die Geschichte der Zukunft wird eine Geschichte notwendiger, sozial gesteuerter Transformationsprozesse sein.

Arte, 21.50 Uhr

Sommerhäuser

Jedes Jahr verbringen drei Generationen einer Familie den Sommer...

Artikel-Länge: 2146 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €