Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
01.07.2019 / Inland / Seite 4

Kurs halten

Haupteigentümer der Verlag 8. Mai GmbH für kommende Aufgaben gewappnet. Vollversammlung der Genossenschaft verurteilt Angriffe auf junge Welt

Am Samstag trafen sich in Berlin 58 Genossinnen und Genossen auf der ordentlichen Vollversammlung der Genossenschaft LPG junge Welt e G. Der Vorsitzende des Vorstands, Simon Zeise, hob die erarbeitete gute Ausgangslage hervor, die es ermögliche, die Herausgabe der jungen Welt zu gewährleisten und Weichen für die Zukunft zu stellen. »Die Kampfkasse ist gut gefüllt«, sagte Zeise. Dem Verlag 8. Mai GmbH konnte dank hoher Bankrücklagen und steigender Mitgliederzahlen ein Kredit über 50.000 Euro gewährt werden. Außerdem habe die LPG mit jeweils 1.000 Euro geholfen, die M&R-Künstlerkonferenz und die Soliveranstaltung »Hände weg von Venezuela!« abzusichern. 2.201 Mitglieder haben sich mittlerweile der Genossenschaft angeschlossen. Im kommenden Jahr, zum 25jährigen Jubiläum von Verlag 8. Mai und LPG, sollen es »2.500 plus x« werden. Ohne Gegenstimmen bestätigte die Versammlung den Jahresabschluss und legte fest, dass der Jahresfehlbetrag in Höhe von 2.138,06 ...

Artikel-Länge: 4762 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €