Gegründet 1947 Freitag, 15. November 2019, Nr. 266
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
01.07.2019 / Inland / Seite 2

Kapitänin verteidigt Entschluss

Unerlaubt angelegt: »Sea-Watch 3«-Schiffsführerin in italienischer Haft

Die Kapitänin des Rettungsschiffs »Sea-Watch 3«, Carola Rackete, steht nach Angaben ihres Anwalts zu ihrer Entscheidung, unerlaubt in den Hafen von Lampedusa zu fahren. Die 31jährige war dort am frühen Samstag morgen von der italienischen Polizei festgenommen worden. Ihr Ziel sei es gewesen, die verzweifelten Migranten an Bord des Schiffes an Land zu bringen, sagte Rechtsanwalt Alessandro Gamberini laut der Deutschen Presseagentur (dpa) am Sonntag. Nach mehr als zwei Wochen auf See hätten die Nerven an Bord blank gelegen. Die italienische Tageszeitung Corriere della Sera berichtete, die Kapitänin habe Suizide von Geretteten befürchtet.

Mit 40 Migranten an Bord hatte sie das Schiff in der Nacht zum Samstag unerlaubt in den Hafen vo...

Artikel-Länge: 2310 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €