Gegründet 1947 Dienstag, 19. November 2019, Nr. 269
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
01.07.2019 / Titel / Seite 1

Zu Fuß nach Nordkorea

Donald Trump betritt als erster amtierender US-Präsident das Staatsgebiet der Demokratischen Volksrepublik Korea

Rainer Werning

Historisches am gestrigen Sonntag: Anlässlich einer Stippvisite in Südkorea hat sich US-Präsident Donald Trump im Rahmen einer Last-Minute-Diplomatie mit Kim Jong-Un, dem Vorsitzenden des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea (DVRK) an der innerkoreanischen Grenze getroffen. Im Grenzort Panmunjom in der beschönigend so genannten demilitarisierten Zone (DMZ) gaben sich die beiden Staatsoberhäupter die Hand, umringt von einem Großaufgebot an Pressefotografen. Die DMZ trennt Süd- und Nordkorea seit dem Koreakrieg, der 1953 endete, auf vier Kilometern Breite und annähernd 250 Kilometern Länge.

Doch nicht nur das: Nach der freundlichen Begrüßung überschritt Trump als erster amtierender US-Präsident die Demarkationslinie und ging gemeinsam mit Kim ein paar Schritte in Nordkorea. Anschließend überschritten beide zusammen die Grenze nach Südkorea. Was als kurze Begegnung geplant war, mündete schließlich in eine 50minütige Unter...

Artikel-Länge: 3258 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €