Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
28.06.2019 / Feminismus / Seite 15

Nach Amtsanmaßung: Regel gelockert

Münchner Stadtrat: »Oben ohne« an der Isar für Männer und Frauen erlaubt

An der Isar in München dürfen sich Frauen »oben ohne« sonnen. Das hat der Stadtrat am Mittwoch einstimmig beschlossen, nachdem es wegen einer Amtsanmaßung männlicher Sicherheitsdienstmitarbeiter zum Eklat gekommen war. Die kräftig gebauten Männer hatten an der Isar Frauen ohne Bikinioberteil zurechtgewiesen und sich dabei nach Augenzeugenberichten einschüchternd verhalten. Entsprechende Fotos veröffentlichte die Münchner Abendzeitung (AZ) am 21. und am 24. Juni online. Andere Frauen sollen sich daraufhin solidarisiert und ebenfalls die Oberteile ausgezogen haben.

Die Maßregelung von Frauen...

Artikel-Länge: 1878 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €