Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Freitag, 21. Februar 2020, Nr. 44
Die junge Welt wird von 2228 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
28.06.2019 / Inland / Seite 2

Lübcke-Mord: Neue Festnahmen

Tatverdächtiger Stephan Ernst belastet in Aussage Waffenlieferanten

Nach dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) haben die Ermittler zwei Männer festgenommen, über die sich der mutmaßliche Täter Stephan Ernst die Tatwaffe besorgt haben soll. Ihnen wird Beihilfe zum Mord vorgeworfen.

Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe ließ nach Angaben vom Donnerstag den 64jährigen Elmar J. und den 43jährigen Markus H. festnehmen. Auch ihre Wohnungen in Kassel und im Landkreis Höxter in Nordrhein-Westfalen wurden durchsucht. Der Beschuldigte J. werde verdächtigt, Ernst im Jahr 2016 die spätere Tatwaffe verkauft zu haben, erklärte die Bundesanwaltschaft. Den Kontakt zwischen den beiden soll H. hergestellt haben. Die beiden Festgenommenen sollen es den Ermittlern zufolge auch für möglich gehalten ...

Artikel-Länge: 2334 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €