Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
25.06.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Made in Cambodia

Sitz der Niederlassung als Ursprungsland: Chinas Exporteure versuchen US-Zölle zu umgehen. Kambodscha und Vietnam profitieren

Thomas Berger

Die Hafenstadt Sihanoukville gehört nicht nur in Sachen Tourismus zu den Boomzentren Kambodschas. Die nach einem früheren König benannte Stadt ist auch eine in Kooperation mit China eingerichtete Sonderwirtschaftszone. Dort ansässige Firmen haben in den vergangenen Tagen unverhofft behördlichen Besuch aus der Hauptstadt Phnom Penh erhalten. Der Grund: Die kambodschanische Regierung will Hinweisen nachgehen, dass Sihanoukville eine Drehscheibe für Umetikettierungen sei. Angeblich versuchen Konzerne aus der Volksrepublik, über ihre kambodschanischen Niederlassungen und Töchter die von US-Präsident Donald Trump verhängten Sonderzölle auf etliche chinesische Waren zu umgehen. Derzeit laufen Prüfungen durch das Handelsministerium, bestätigte dessen Sprecher Seang Thay am vergangenen Donnerstag der Tageszeitung Phnom Penh Post.

Es war die US-Botschaft in Phnom Penh, die vor einigen Tagen den Anstoß gab. Demnach haben US-Behörden – ganz im Stile eines Imperiums ...

Artikel-Länge: 4770 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!