Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. August 2020, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
22.06.2019 / Feuilleton / Seite 11

»Elenta und Marepin«

Ein digitales Archiv der Sinti und Roma präsentiert Gegenerzählungen

Tobias Neuburger

Im Januar dieses Jahres wurde das Romarchive (www.romarchive.eu), ein digitales Archiv der Roma und Sinti, in der Berliner Akademie der Künste der Öffentlichkeit vorgestellt und die dazugehörige Webseite online geschaltet. Am 21. Mai wurde das Projekt, das unter anderem von der Bundeskulturstiftung gefördert wurde, als einer der Gewinner des Europäischen Kulturerbepreises Europa Nostra 2019 bekanntgegeben.

Über fünf Jahre sammelten vierzehn Kuratorinnen und Kuratoren aus neun Ländern in zehn thematischen Sektionen – von Bildender Kunst, Theater und Film über Fotografie, Tanz bis Literatur und Musik – zahlreiche künstlerische Werke von Angehörigen der Minderheit. Zwei weitere Sektionen widmen sich der Geschichte der Bürgerrechtsbewegungen nach 1945 und der Sammlung von Selbstzeugnissen aus der unmittelbaren Zeit der Verfolgung.

»Die Wiege des Projekts«, aus dem das digitale Archiv hervorgegangen ist, so Isabel Raabe, eine der Initiatorinnen, »ist die Eröff...

Artikel-Länge: 5157 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Die inhaltliche Basis für Protest: konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!