Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. November 2019, Nr. 267
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
21.06.2019 / Ausland / Seite 6

Schauprozess vorbereitet

Abschuss von Flug MH17: Ermittlungsbericht vorgelegt

Reinhard Lauterbach

Die »internationale Ermittlungsgruppe« zum Abschuss des malaysischen Verkehrsflugzeugs MH17 über dem Donbass im Juli 2014 macht Russland für den Vorfall politisch verantwortlich. In einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht nennen die Ermittler vier Personen als mutmaßliche Täter. Am 9. März kommenden Jahres soll das Verfahren gegen sie in den Niederlanden eröffnet werden. Nach menschlichem Ermessen wird es ein Prozess ohne Angeklagte werden, denn Russland liefert eigene Staatsangehörige grundsätzlich nicht an das Ausland aus. Zudem ist der Aufenthalt mindestens eines der Beschuldigten den Ermittlern nicht bekannt.

Im einzelnen beschuldigen die Niederländer den russischen Generalmajor im Ruhestand Sergej Dubinski, den zeitweiligen Kommandeur der Aufständischen, Igor Girkin – bekannter unter seinem Pseudonym »Strelkow« –, den russischen Staatsbürger Oleg Pulatow und den Ukrainer Leonid Chartschenko. Dubinski soll zum Zeitpunkt des Abschusses die Spionagea...

Artikel-Länge: 4000 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €