Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
15.06.2019 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Wenn es Zeit wird

Pierre Deason-Tomory

Simon geht den Steindamm entlang, den Mantelkragen hochgeklappt. Es ist recht windig, gelegentlich weht es ihm vereinzelte Regentropfen ins Gesicht. Er biegt in die Böckmannstraße ein und betritt den Friseurladen »Bizim Berber«. Aidin begrüßt ihn breit lachend, wie an jedem anderen zweiten Dienstag um 19 Uhr, und nimmt ihm Mantel und Jackett ab.

Simon legt die Brille auf die Anrichte vor dem Friseurspiegel und lässt sich die kurzen, fast weißen Haare schneiden und Aidin erzählt ihm seinen neuesten Lieblingswitz. Wie meistens ist es derselbe wie 14 Tage davor. Simon guckt blind in den Friseurspiegel und fragt Aidin, ob seine weggelaufene Frau inzwischen wiedergekommen sei. Ist sie! Doch schon lange wieder! – Ey! Der Loser hat gar keine Frau, Mann! Der hat Puppe und is’ schwul!, ruft Aidins junger Kollege. Aidin lacht. Simon setzt die Brille auf, mustert sich und stellt zufrieden fest, dass alles so ist wie sonst. Er zieht sein Jackett wieder an, lässt sich...

Artikel-Länge: 11868 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €