Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
08.06.2019 / Inland / Seite 8

»Wir gehen zuversichtlich in die Verhandlungen«

Nach Bürgerschaftswahl in Bremen: Die Linke verhandelt mit SPD und Grünen über Zusammenarbeit. Ein Gespräch mit Felix Pithan

Kristian Stemmler

Am Donnerstag abend hat sich die Mitgliederversammlung Ihrer Partei für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit SPD und Grünen ausgesprochen. Gab es Bedenken gegen ein solches Bündnis?

Der Landesverband hat in den Debatten um eine mögliche Regierungsbeteiligung die Risiken abgewogen. Wenn Die Linke regiert, muss die Politik spürbar eine andere Richtung nehmen, sonst werden wir überflüssig. Das wurde auch in der Diskussion auf dem Parteitag deutlich und wird die Richtschnur unserer Verhandlungen sein. Darüber hinaus ist klar, dass wir auch im Fall einer Regierungsbeteiligung als Partei an der Seite außerparlamentarischer Bewegungen daran arbeiten, die gesellschaftlichen Kräfteverhältnisse zu ändern. Linke Politik darf sich nicht auf das reduzieren, was in einer Landesregierung für den Moment durchsetzbar ist.

Welche Sachthemen spielten in der Diskussion eine Rolle?

Eine zentrale Frage war, wie wir im Land für bezahlbaren Wohnraum sorgen können. Dabei ...

Artikel-Länge: 3920 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €