Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
07.06.2019 / Thema / Seite 12

Mit dem Waffenlatein am Ende

Der MCU-Komplex. Die Filme aus dem Marvel-Universum der Superhelden aus realistischer Sicht

Detlef Kannapin

Fangfrage 1: Was haben Superhelden und Karl Marx gemeinsam? Antwort: Im Prinzip nichts, allerdings sind beide überraschenderweise Gegenstand einer literarischen Behandlung im gleichen Medium von ein und demselben Verfasser geworden. Der Science-Fiction-Autor und marxistische Theoretiker Dietmar Dath hat in der Reihe »Reclam 100 Seiten« sowohl zu den Superhelden als auch zu Marx den Stoff der Auseinandersetzung geliefert, in beiden Fällen begeisternd, aber nicht in jeder Situation überzeugend. Bei den Superhelden fragt er zu Recht, warum dieses Zeug manchen Menschen soviel bedeutet und was dieses Zeug überhaupt ist – um eine Antwort im Grunde schuldig zu bleiben.¹ Denn außer einer Fanbeschreibung mittels positiven Eintauchens in den Superheldenkosmos gibt es bei ihm hier im Gegensatz zum Marx-Buch kaum einen analytischen Mehrwert. Wer, so Dath, im Universum der Phantastik mitgeht, der fragt nicht mehr nach Plausibilität und Rationalität.² Das mag sein, und...

Artikel-Länge: 19247 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €