1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 18. Juni 2021, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
05.06.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

»Keine Wahlempfehlung ausgesprochen«

Wie ist das Verhältnis von »Fridays for Future« zur etablierten Politik? Gespräch mit Nelly Waldeck

Wolfgang Pomrehn

»Fridays for Future« hatte dazu aufgerufen, die Wahl des EU-Parlaments zur Klimawahl zu machen. Sind Sie mit dem Erfolg der Grünen zufrieden?

Unsere Bewegung parteiunabhängig, das vorweg. Ich denke, es ist uns gelungen, sehr viele Menschen darauf aufmerksam zu machen, dass Klimaschutz sehr wichtig ist und auf der Tagesordnung steht. Und ich denke, dass sich viele Parteien in den letzten Jahren nicht um dieses Thema gekümmert haben.

Zu der Tatsache, dass die Grünen so stark davon profitiert haben, gibt es bei uns ganz unterschiedliche Meinungen. Auf jeden Fall kann man am Wahlergebnis sehen, dass die Grünen in der Bevölkerung als in Sachen Klimaschutz aktive Partei wahrgenommen werden.

Im Norden haben sich die Grünen in den letzten Jahren nicht unbedingt mit Klimaschutz hervorgetan. Zum Beispiel haben sie in Hamburg in der Koalition mit der CDU den Bau des Kohlekraftwerks Moorburg geschluckt.

Ja. Wie gesagt, wir haben keine Wahlempfehlung ausgesprochen, da...

Artikel-Länge: 3856 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €