Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
04.06.2019 / Titel / Seite 1

Eine Runde Optimismus

»Gut vorbereitet«: Wenn Die Linke Angst vor Neuwahlen hat, zeigt sie das zumindest nicht

Claudia Wangerin

Während sich am Montag in Sachsen-Anhalt der erste SPD-Landesverband für ein Ende der »großen Koalition« im Bund ausgesprochen hat, zeigen führende Mitglieder der Partei Die Linke keine Angst vor Neuwahlen. »Auf jeden Fall werden wir in den nächsten Monaten ein Ende der ›Groko› auf Raten erleben«, sagte die Kovorsitzende der Linkspartei, Katja Kipping, am Montag in Berlin vor Journalisten. Die Stimmenverluste der SPD bei der EU-Wahl seien weniger mit einem persönlichen Versagen der gerade zurückgetretenen Parteichefin Andrea Nahles zu erklären als mit dem »Irrglauben«, die SPD könne sich an der Seite der Unionsparteien »erneuern«. Die Linke habe zwar keinen Einfluss darauf, ob und wann es Neuwahlen gebe, sei aber darauf »gut vorbereitet«, so Kipping. Es gelte der Grundsatz: »Handle stets so, dass es deiner Partei nützt.« Letzteres konnte nur als Wink mit dem Zaunpfahl verstanden werden, Meinungsverschiedenheiten in nächster Zeit nicht allzu hart in der Öf...

Artikel-Länge: 3351 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €