Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
03.06.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 1

Rom zu Kompromissen bereit

Haushaltsstreit mit Brüssel: Italienischer Finanzminister antwortet auf Mahnbrief

Im Haushaltsstreit mit der EU setzt Italiens Finanzminister Giovanni Tria auf eine gütliche Einigung. In einem Antwortschreiben auf einen Mahnbrief aus Brüssel räumte er ein, dass das Etatdefizit seines Landes reduziert werden müsse. Er sei aber der Meinung, dass die die Position der Regierung vernünftig ist. »Ich denke, wir werden einen Kompromiss mit der Kommission erzielen«, sagte Italiens parteiloser Finanzminister Giovanni Tria am Wochenende.

Die Koalition aus rechter Lega und Fünf-Sterne-Bewegung (»M 5 S«) will die lahmende Wirtschaft auch durch die Aufnahme neuer Schulden ankurbeln. Lega-Chef Matteo Salvini will vor allem Steu...

Artikel-Länge: 2014 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €