Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
01.06.2019 / Ansichten / Seite 8

Ertappter des Tages: Philipp Amthor

Efthymis Angeloudis

Die CDU sollte am besten gänzlich offline gehen. Sonst könnte sie noch schneller in der Versenkung verschwinden als die SPD. Nachdem sich Annegret Kramp-Karrenbauer als große Zensorin des Internets aufspielte, ließ sich Philipp Amthor – der älteste 26jährige der Welt – vor laufender Kamera als Rassist enttarnen. Eine Youtube-Doku des »Y-Kollektivs«, die am Donnerstag viral ging, zeigt Amthor, wie er feuchtfröhlich nach dem Singen des »Deutschlandlieds« am 3. Oktober in seinem Wahlkreis in Mecklenburg-Vorpommern auf Pegida macht: »Keiner von uns ist Moslem, der das (die Na...

Artikel-Länge: 1826 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €