Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
31.05.2019 / Sport / Seite 16

Unterrissener Kurzer

Die Faustballer vom VfK 01 Berlin wollen zum Turnier um die Deutsche Meisterschaft

Oliver Rast

Man könnte es für eine Marotte halten, Faustball zu spielen. Oder kennen Sie in Ihrem Umfeld einen Faustballer? Und man sollte geographisch vorgebildet sein: Wissen Sie, wo Moslesfehn, Brettorf oder Ahlhorn liegen? Ja, der Sport ist regional verankert und werde familiär tradiert, sagt Mario Birkenbach, Pressewart des Bundesligisten VfK 01 Berlin im jW-Gespräch. »In diesen Orten geht der Kleine halt zum Faustball.«

Faustball ist Insidersport. Und ein bisschen dörflich geht es selbst beim Berliner VfK zu. Wir sind in Eichkamp, einem gutbürgerlichen Ortsteil von Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Sportstätte mit Vereinsheim, Hort, Sonnenhaus und Tennisanlage wirkt »wie ein Paradies«, schwärmt der zweite VfK-Vorsitzende Roland Schubert. Der Wettkampfplatz ist umsäumt von alten Eichen, Linden und Erlen, das in Heimarbeit errichtete Imbisshäuschen optisch der Umgebung angepasst, dezent mintfarben.

Am vergangenen Sonntag, dem fünften Spieltag in der Nordstaffel der...

Artikel-Länge: 5309 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.