3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
31.05.2019 / Inland / Seite 5

Lebensabend im Elend

DIW-Institut warnt vor steigender Altersarmut bei sinkendem Rentenniveau. Statistikprofessor Bosbach empfiehlt Versicherung für alle

Ralf Wurzbacher

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) schlägt Alarm: Würden nicht bald Gegenmaßnahmen ergriffen, drohe immer mehr Menschen ein Lebensabend im sozialen Elend. Wie DIW-Forscher im Auftrag des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie ermittelt haben, könnte sich der Anteil der über 65jährigen, die von Altersarmut betroffen sind, bis 2045 auf 21 Prozent erhöhen. Verglichen mit der Armutsrisikoquote von 17,5 Prozent im Jahr 2015 wäre das ein »Anstieg von bis zu einen Fünftel«. Stiegen dazu auch noch die Unterkunftskosten weiter an, werde auch die Zahl der Empfänger von Grundsicherung »deutlich« zulegen, warnen die Autoren.

Zum Hintergrund: Bei Fortwirken der diversen im System installierten Kürzungen wird das Rentenniveau, eines 45 Jahre lang Arbeitenden, der immer den Durchschnittslohn erhält, bis 2045 auf 43 Prozent des allgemeinen Durchschnittseinkommens absinken. Bis zum Jahr 2025 will die Bundesregier...

Artikel-Länge: 5301 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!