Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
27.05.2019 / Politisches Buch / Seite 15

Vision und Aktion

Langer Marsch, kompaktes Buch: Uwe Hoering über Chinas »Neue Seidenstraßen«

Burkhard Ilschner

Der »Sino-Kapitalismus«, schreibt Uwe Hoering in seinem Vorwort, bringt »neue Dynamik« in die kapitalistische Globalisierung und Weltordnung. Die Rede ist vom chinesischen Konzept der »Neuen Seidenstraßen«, das offiziell als »Belt and Road Initiative« (BRI) bezeichnet wird. Hoering ist ein anerkannter Ostasien- und Afrikaexperte. Und er kann komplizierte Sachverhalte hervorragend erklären. Sein Büchlein über die BRI ist ein gut verständlicher Überblick über die Probleme und Fragen, die die chinesische Initiative aufwirft.

Im Jahre 2015 hatte Beijings Nationale Entwicklungs- und Reformkommission das BRI-Konzept unter dem Namen »Visionen und Aktionen zum gemeinsamen Aufbau des Seidenstraßen-Wirtschaftsgürtels und der Maritimen Seidenstraße des 21. Jahrhunderts« vorgelegt – der Entwurf eines Netzwerks interkontinentaler Landverbindungen und maritimer Linien. Seither wird der Ausbau dieses Netzes entschlossen vorangetrieben. Hoering beschreibt in oft narrativ...

Artikel-Länge: 3464 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €