Gegründet 1947 Freitag, 29. Mai 2020, Nr. 124
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
27.05.2019 / Thema / Seite 12

Baumeister des Weltmarkts

Vorabdruck. Globale Hegemonieverschiebungen, die bleibende Bedeutung der Nationalökonomien und der Aufstieg der Schwellenländer

Stephan Krüger

In der kommenden Woche erscheint Nummer 118 der Zeitschrift Marxistische Erneuerung. Die Beiträge des Heftschwerpunkts gingen aus einer von der Z-Redaktion im vergangenen März veranstalteten Tagung zum Thema »Hegemonieverschiebungen in der Weltwirtschaft – Neue Konfliktfelder« hervor. Wir veröffentlichen daraus den Aufsatz von Stephan Krüger. Die neue Ausgabe kann unter zeitschrift-marxistische-erneuerung.de bestellt werden. (jW)

In der »westlichen« Imperialismustheorie dominiert die These vom Kapitalismus als Weltsystem. Ein derartiges Weltsystem habe eigene Funktionsgesetze, die sich in der Bildung einer Weltprofitrate zumindest für die metropolitanen Kapitale bündeln; die wenigen marxistisch orientierten Theoretiker, die Profitraten empirisch-statistisch berechnen, gehen sogar noch einen Schritt weiter und berechnen eine derartige Weltprofitrate durchgängig vom Beginn des Industriekapitalismus bis...

Artikel-Länge: 22065 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €