Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. April 2020, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
27.05.2019 / Inland / Seite 5

Unter falscher Flagge

Grün und nachhaltig? Bei der Nationalen Maritimen Konferenz bewies die Wirtschaft vor allem, wie sehr sie staatliche Hilfe liebt

Burkhard Ilschner

Ohne vermeintlich taffe Marketingsprüche geht es nicht: »Deutschland maritim: global, smart, green« – unter diesem Motto hatte die Bundesregierung Mitte vergangener Woche nach Friedrichshafen eingeladen. Zur 11. Nationalen Maritimen Konferenz (NMK) waren knapp 800 Branchenvertreter der Schiffahrt, des Schiffbaus, der Meerestechnik, der Offshore-Windkraftindustrie samt aller Zulieferer sowie der Häfen, Verwaltungen und Forschungseinrichtungen an den Bodensee gereist: Wie bereits angerissen (jW vom 22. Mai), gilt der Veranstaltungsort – erstmals fern der Küste – als Verbeugung vor der binnenländischen Zulieferindustrie.

»Global, smart, green« – diese modischen Begriffe formulieren einen Anspruch, der der deutschen maritimen Branche eine strategische Bedeutung sowohl im globalen Wettbewerb als auch in der technologischen Entwicklung zuschreibt. Der »Maritime Koordinator« der Bundesregierung, ein weitgehend unbekannter CDU-Politiker Namens Norbert Brackmann, ...

Artikel-Länge: 8804 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €