Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
23.05.2019 / Ansichten / Seite 8

Abwracker des Tages: Dieter Zetsche

Simon Zeise

Dieter Zetsche müsste man sein. Als Chef des Daimler-Konzerns die Segel streichen, wenn es haarig wird, und dafür nochmal ordentlich abkassieren. Für das Geld, das Zetsche in den 13 Jahren, die er an der Spitze des Konzerns stand, kassiert hat, könne man 1.000 Autos der Mercedes-A-Klasse erwerben, berichtete das Handelsblatt am Mittwoch. 5,9 Millionen Euro habe der Mann mit dem Schnauzbart 2018 eingestrichen. Ein Ingenieur bei Daimler erhalte jährlich im Schnitt 79.000 Euro. Um mit dem Jahresgehalt des scheidenden Vorstandsvorsitzenden gleichzuziehen, müsste er 74 Jahre lang Dienst tun. 2017 soll Zetsc...

Artikel-Länge: 1917 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €