Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
18.05.2019 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Erschütternd

Zu jW vom 26.4.: »Unbehaustsein«

Vor kurzem stellten Sie Aref Hamzas Gedichtband »Du bist nicht allein« vor. (…) Die Lektüre hat mir ab dem ersten Vers das Herz zusammengepresst. Erschütternder Lebensbericht dieses Mannes, erschütternder Bericht über den Krieg in Syrien und die Menschen, die darin umkommen. Ja, dieses Buch sollte Pflichtlektüre aller Abgeordneten des Bundestages werden sowie der EU-Parlamentarier und jener, die von »Asylanten« und »Überfremdung« brüllen. Aber auch das ist gewiss: Wenn, dann würde sich kein Herz bei diesen Menschen rühren noch eine Stimme gegen die Kriegstreiber. Warum? Weil sie selbst die Kriegstreiber sind. Aber sie werden ihren Krieg erleben, hier, mitten in Europa, wenn sie sich weiter die Ohren zustopfen, die Augen schließen. Bitter all das, was nun mit uns allen geschieht. 1989/1990 war die Geburtsstunde der kommenden Katastrophen.

Vielen Dank auch an Otto Köhler für seine Artikel zum Grundgesetz. Ich sa...

Artikel-Länge: 5996 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €