Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
14.05.2019 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Kampf ums politische Mandat

Eine Veranstaltung in Braunschweig zu 100 Jahren Betriebsräte in Deutschland. Einbettung in außerbetriebliche Aktivitäten wichtig

Arnold Schölzel

Es gebe eine böse Karikatur, in der an einem Werkstor stehe: »Hier endet der demokratische Sektor der BRD«. Die Bevollmächtigte der IG Metall Braunschweig, Eva Stassek, eröffnete mit diesem prägnanten Hinweis am 2. Mai in der niedersächsischen Industriestadt ein Forum zum Thema »100 Jahre Betriebsräte – Ko­manager oder Gegenmacht?«.

Rund 60 Interessierte waren in die Aula der Technischen Universität gekommen, zumeist, wie sich in der ausführlichen Diskussion herausstellte, aktive oder ehemalige Betriebsräte. Aus Referat und Podiumsdebatte wurde so ein Expertengespräch, das als Leserforum von der Braunschweiger Zeitung (B. Z.) gestaltet und von IG Metall und Marx-Engels-Stiftung mitgetragen wurde. Die »Gegenseite« fehlte, kein Unternehmen war vertreten. B. Z.-Chefredakteur Armin Maus, der den Abend moderierte, erläuterte, er habe viel versucht, aber ohne Erfolg.

Ausgangspunkt der Diskussion war ein Referat von Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstand...

Artikel-Länge: 5286 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €