3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
14.05.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

Die nächste Runde

Die Parlamentswahl in Südafrika hat der ANC gewonnen. Nun folgen interne Auseinandersetzungen

Christian Selz, Kapstadt

Die Wahl ist vorbei, der Kampf um die Posten geht weiter. Seit Samstag steht auch offiziell fest, dass der African National Congress (ANC) in Südafrika seine absolute Parlamentsmehrheit mit 57,5 Prozent der Stimmen verteidigt hat. Noch am Freitag abend, eine Nacht bevor die Wahlkommission das amtliche Endergebnis bekanntgab, hatte sich der Generalsekretär der Partei, Elias »Ace« Magashule, vor die Kameras der öffentlich-rechtlichen SABC gestellt, um zu erklären, dass der Wahlsieg nicht Staats- und Parteipräsident Cyril Ramaphosa zuzuschreiben sei. »Es geht um den ANC. Es geht nicht um irgendein Individuum, absolut nicht«, so Magashule.

Das ist als Kampfansage zu verstehen. Magashule gilt als langjähriger Vertrauter von Expräsident Jacob Zuma. Auch er soll zu seiner Zeit als Premier der Provinz Free State Geschäfte mit der Unternehmerfamilie Gupta gemacht haben, die mit Hilfe von Zuma und anderen ANC-Größen staatliche Strukturen unterwandert, Fördermittel ...

Artikel-Länge: 6488 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!