Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
06.05.2019 / Ansichten / Seite 8

Papst ohne Divisionen

Der Europarat und Russland

Reinhard Lauterbach

»Wie viele Divisionen hat der Papst?« Mit diesem Konter soll Stalin in Jalta die Anregung des britischen Premiers Winston Churchill abgebürstet haben, bei der Religionspolitik im künftig sowjetisch beeinflussten Osteuropa Konzessionen zu machen, um den Papst als Alliierten zu gewinnen. Drei Monate vor dem Sieg über den Faschismus war das, und derselbe Papst gemeint, dessen Kirche ab 1945 Tausenden Naziverbrechern die Flucht vor der Strafverfolgung ermöglichte. Der Antrag Churchills war politisch lächerlich, aber der Spruch gewann an Popularität, als der Westen nach 1978 die Kombination aus polnischem Papst, Drittem Korb von Helsinki und – nicht zu vergessen – Kreditsperren einsetzte, um den europäischen Realsozialismus von Polen aus aufzurollen.

Am Sonntag feierte der Europarat in Strasbourg sein 70. Jubiläum. Sein scheidender Generalsekretär Thorbjørn Jagland äußerte aus diesem Anlass, es gebe gute Auss...

Artikel-Länge: 2842 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €