Gegründet 1947 Mittwoch, 21. August 2019, Nr. 193
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
04.05.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

Wohin mit López?

Venezolanischer Putschist flüchtet sich in spanische Botschaft. Kritik an Haltung Madrids

Nach dem Scheitern des Putschversuchs am Dienstag flüchtete sich der aus dem Hausarrest befreite Oppositionspolitiker Leopoldo López in die spanische Auslandsvertretung in Caracas. Dort hält er sich nach Angaben aus Madrid als »Gast« in der Residenz des Botschafters auf.

In Spanien hat das für kritische Reaktionen gesorgt. In den »sozialen Medien« wiesen Nutzer darauf hin, dass Madrid im Umgang mit den inhaftierten Politikern der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung weniger großzügig ist. Ferran Badal etwa schreibt auf Facebook: »Der spanische Staat gewährt einem ...

Artikel-Länge: 1803 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €