75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
03.05.2019 / Inland / Seite 4

Machtdemonstration in Kreuzberg

Wegen Maifeier: Berliner Bezirksamt ließ Minihütten von Wohnungslosen samt Inhalt zerstören

Susan Bonath

Berlin ist die Hauptstadt der Obdachlosen und steigenden Mieten. Seit Wochen wird dort heiß debattiert: Darf man Immobilienhaie enteignen? Verfechter der Marktwirtschaft bringt das zur Raserei. Doch wenn es um das Hab und Gut von Armen geht, stellt man sich nicht so an. Am Mariannenplatz ließ das Bezirksamt Kreuzberg-Friedrichshain am Dienstag zwei Miniholzhäuser räumen, in denen wohnungslose Männer lebten. Damit wurde alles zerstört, was die Bewohner besaßen. Als Grund gab die Behörde »Sicherheitsbedenken« wegen des »Myfestes« an. Warum sie dabei so rabiat vorgingen, erklärte das Amt unter Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis 90/Die Grünen) und ihrem Stellvertreter Knut Mildner-Spindler (Die Linke), der auch für Soziales zuständig ist, nicht. Dabei hätte man die beweglichen Hütten leicht an einen anderen Platz transportieren können. Die Betroffenen sitzen nun wieder auf der Straße.

Man habe die bewohnten »Tiny Houses« mit amtlichem Beschluss n...

Artikel-Länge: 4546 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €