Gegründet 1947 Freitag, 29. Mai 2020, Nr. 124
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
02.05.2019 / Sport / Seite 16

Mr. Grouchy beim Marathon

Pierre Deason-Tomory

Im Rahmen der Bauhaus-Feierlichkeiten ist am vergangenen Sonntag in Weimar ein Marathonlauf veranstaltet worden. Zweieinhalbtausend Läufer starteten frühmorgens auf einer Strecke, die an historischen Bauhaus-Stätten vorbeiführte. Schon seit Stunden waren die Athleten unterwegs, als ein übelgelaunter Bürger sich von einem Omnibus in die City chauffieren ließ, um sich dort die schlechte Stimmung weg zu echauffieren.

Sein verstorbener leiblicher Vater, ein amerikanischer Bauarbeiter und Soldat, hatte ihm die Neigung zur Übellaunigkeit vererbt, ihn aber auch ein Mittel gegen autoaggressive Misan­thropie gelehrt: einen nichtigen Anlass suchen, um anderen auf den Sack gehen. Immer ein guter...

Artikel-Länge: 2171 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €