75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.05.2019 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Historisches Versagen

Zu jW vom 25.4.: Leserbrief »Starkes Stück«

Klaus Glaser setzt sich in seinem Leserbrief kritisch mit meinem Buch »Die Meuterei auf der ›Deutschland‹ 1918/19« und der Rezension von Nick Brauns in der jW vom 1. April auseinander. Da sind einige Missverständnisse enthalten, die ich gerne zurechtrücken würde: Als August Bebel 1913 starb, war er längst kein revolutionärer Arbeiterführer mehr. Nicht nur die SPD- und Gewerkschaftsführungen, sondern auch die große Mehrheit der Mitgliedschaft war auf dem Weg der Integration ins System, bedingt durch die kleinen Erfolge der Gewerkschaftsbewegung und der Vertretung in den Parlamenten, durch den immer stärker werdenden Stimmenzuwachs der SPD bei den Wahlen, die Mitarbeit in Einrichtungen wie den Sozialversicherungen. (…) Einigendes Band war noch immer das Bekenntnis zum sozialistischen Zukunftsstaat, aber bei der großen Mehrheit von Mitgliedschaft und Führung bestand allenfalls die Hoffnung, da...

Artikel-Länge: 6180 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €